Gesetze & Gesetzesentwürfe


Die Quote wirkt: Stimmungsbarometer


2015: KPMG: Zielgröße "Mehr Frauen in Führungspositionen"

Praxisleitfaden

BMFSFJ - Zielsicher - mehr Frauen in Führung und "Gesetz zur gleichberechtigten Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen"

Stand: August 2015

Gesetz zur gleichberechtigten Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen: Gesetzestexte und weitere Informationen

Stand August 2015

Stellungnahme zum Gesetzentwurf der Bundesregierung

„Entwurf eines Gesetzes für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst“ (BT-Drucksache 18/3784)

und dem Gesetzentwurf der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

„Entwurf eines Gesetzes zur geschlechtergerechten...

FidAR Stellungnahme zum Referentenentwurf

Stellungnahme zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und des Bundesministeriums der Justiz  und für Verbraucherschutz
„Entwurf eines Gesetzes für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft...

"Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im Öffentlichen Dienst"

Leitlinien für das Gesetzgebungsverfahren vom 25. März 2014

Koalitionsvertrag 2013

Koalitionsvertrag als PDF
Auszug aus dem Koalitionsvertrag: (S 102)
GleichstellungFrauenquote/Gleichstellung im ErwerbslebenFrauen in Führungspositionen: Wir wollen den Anteil weiblicher Führungskräfte in Deutschland erhöhen. Deshalb werden wir zu Beginn der 18. Wahlperiode des...

Gesetzentwurf zur Gleichstellung von Hamburg und Brandenburg

Am 21. September 2012 wird der Gesetzentwurf zur Gleichstellung von Hamburg und Brandenburg in den Bundesrat eingebracht.
Empfehlungen der Ausschüsse / Gesetzesantrag/ / Erläuterung

SPD Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der Chancengleichheit von Männern und Frauen in Wirtschaftsunternehmen

Am 6. März 2012 hat die SPD einen neuen Gesetzentwurf für eine Mindestquote von 40% für Frauen und Männer in Aufsichtsräten und Vorständen ab 2012 in den Bundestag ein. Die Quote soll stufenweise umgesetzt werden.