Astrid Preuss Erweiterter Vorstand, Region FidAR Berlin/Ost

Astrid Preuss 
Region FidAR Berlin/Ost

Astrid Preuss, erfahrene Medien- und Businesstrainerin sowie Moderatorin begann ihre berufliche Laufbahn als Produzentin und Autorin beim ZDF in der Reihe 37° mit Dokumentationen zu politischen und sozialen Themen sowie bei den ARD-Anstalten in den Bereichen  Kunst und Kultur. Gleichzeitig begann sie, Events, Galas, Pressekonferenzen und Podiumsdiskussionen für Wirtschaft und Politik zu moderieren.

Aus dem Bedürfnis heraus, Techniken, Erfahrungen und Methoden weiterzugeben entwickelte sich schnell der berufliche Zweig des Trainings, Coachings und Medientrainings. Der Kundenstamm erstreckt sich von Führungskräften mittelständischer und großer Unternehmen, Fernsehsendern, verschiedener Ministerien bis hin zu Akademien, wie der Musicalakademie Graz oder Tagesspiegelakademie Berlin, an denen Astrid Preuss als Dozentin tätig ist. Besonderes Augenmerk liegt hier beim Thema „Frauen in Führung“, bzw genderbalanced leadership.

Zudem berät, unterstützt und navigiert Astrid Preuss große Modeunternehmen bei Changeprozessen auf dem Weg ins digitale Zeitalter.

Astrid Preuss hat seit November 2015 den erweiterten Vorstand bei FIDAR für die Region Ost(Berlin) übernommen. Mit ihrem Regionalteam organisiert Astrid Preuss informative und lebendige Veranstaltungen, zu denen relevante ExpertInnen, herausragende Rolemodels, spannende keynotes eingeladen werden und ein Netzwerk zusammenwächst, in dem die Mitglieder sich austauschen, inspirieren und unterstützen können.

Information, Transparenz und Support stehen im Vordergrund.

Nicht „mission completed“ nach Durchsetzung des „Quotengesetzes“, sondern „quo vadis“ ist die Devise und die Intention der Regionalgruppe.