Fakten

Tatsache: Diversität ist ein wichtiger Erfolgsfaktor!

Mehr erfahren

Ziele

Chancengleichheit in allen Bereichen der Wirtschaft!

Mehr erfahren

Ergebnisse

Die Quote gilt. Kein Aufsichtsrat ohne Top-Frauen mehr.

Mehr erfahren

FidAR in Aktion: Presse und Aktuelles

18. April 2018: Verleihung des 2. WoB-Awards an die Deutsche Telekom AG!

Im Jahr 2017 haben wir uns entschlossen, den WoB-Award an die Unternehmen zu vergeben, die vorbildlich gleichberechtigte Teilhabe umsetzen. Die Preisträgerin des 1. WoB-Awards war Telefónica.

Am 18.4.2018 wurde der WoB-Award im Rahmen des 10. FidAR-Forums zum zweiten Mal verliehen. Es ist eine Auszeichnung an das führende Unternehmen des WoB-Index. Dabei ist für uns nicht entscheidend, wer im aktuellen WoB-Index 185 auf Platz 1 steht. Das Gesamtbild muss stimmen: Frauenanteil im Aufsichtsrat, Frauenanteil im Vorstand und ein klares Bekenntnis zur gleichberechtigten Teilhabe, dass sich unter anderem aus den Zielgrößen zum Frauenanteil und aus der Begründung dieser Zielgrößen ablesen lässt. Die diesjährige Preisträgerin ist die Deutsche Telekom AG - Wir gratulieren! 

Wir freuen uns sehr, dass der Preis von der Preisträgerin 2017, Frau Valentina Daiber, Vorstand Télefonica Deutschland an Frau Dr. Elke Frank, Senior Vice President HR Development - Deutsche Telekom AG überreicht wurde. 

 

Women-on-Board Indizes & Studien

WoB-Index 185 (2018)

Der 2017 erstmals veröffentlichte Women-on-Board-Index 185 umfasst die im DAX, MDAX, SDAX und TecDAX sowie die im Regulierten Markt notierten, voll mitbestimmten Unternehmen. Die Studie ermöglicht einen Vergleich der Entwicklung bei den der festen Quote unterliegenden Unternehmen mit der der nicht unter die Quote fallenden, im DAX notierten Konzerne.

Index ansehen

Public WoB-Index (2018)

Der Public Women-on-Board-Index von FidAR wurde 2018 aktualisiert. Es ist das einzige Ranking der größten öffentlichen Unternehmen in Deutschland auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene nach dem Frauenanteil in Aufsichtsgremien und Top-Managementorganen.

Index ansehen

Stimmungsbarometer (2016)

Stimmungsbarometer II zur Überprüfung der Umsetzung, Akzeptanz und Wirkung des Gesetzes für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst.

Mehr Infos

Online-Petition Münchner Selbstverständlichkeiten

Münchner Selbstverständlichkeiten

Deutschland ist ein moderner und weltoffener Rechtsstaat. Es steht für unveräußerliche Grundrechte und einen umfassenden Wertekanon. Es garantiert nicht nur unsere Freiheit, sondern auch die Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin (vgl. Artikel 3 Grundgesetz).

Forderungen von FidAR sowie Frauen und Männern für München, Bayern und ganz Deutschland: Gleiche Teilhabe, Gleicher Lohn, Gleiche Chancen!

Jetzt mitzeichnen Flyer ansehen


Berliner Erklärung 2017

Gemeinsame Forderungen von 17 Frauenverbänden
an die Parteien zur Bundestagswahl 2017

Da geht noch was! Die Gleichberechtigung von Frauen in Arbeitswelt und Gesellschaft kommt zu langsam und nicht entschieden genug voran. Es ist höchste Zeit für weitere Schritte – und zwar in der kommenden Wahlperiode: 2018/19 jähren sich zentrale Meilensteine in der Geschichte von Demokratie und Gleichberechtigung: 100 Jahre Frauenwahlrecht, 70 Jahre Grundgesetz mit Gleichberechtigungsartikel und 25 Jahre aktiver Gleichstellungsauftrag. Mehr erfahren

FidAR-Forum X

Das FidAR-Forum X fand am Mittwoch, den 18. April 2018 von 13 bis 21 Uhr in der Französischen Botschaft am Pariser Platz statt. Mit bislang zehn vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Foren haben wir wichtige Impulse für die deutsche und europäische Debatte gesetzt.

Mehr Infos

FidAR Kooperationen & Partner

Kooperationen

FidAR freut sich über die wachsende Zahl von Kooperationspartnern, die mit uns gemeinsam das Thema "mehr Frauen in Führungspositionen" voran bringen und auf unterschiedliche Weise mit uns zusammen wirken.

Kooperationspartner

Partner

Gerne bekennen wir uns zu den vielen Organisationen, Verbänden, Vereinen deren Zielen und Inhalten FidAR auf partnerschaftliche Weise verbunden ist.

Alle Partner

Marktplatz

Hier finden Sie eine bunte Plattform für verschiedene Informationen rund um unsere Themen und darüber hinaus.

Ansehen