Virtuelles FidAR-Forum 2020
am 9.9.2020 von 17 - 18 Uhr

Gleichstellung in Zeiten der Krise in Deutschland und Europa

Sehr herzlich laden wir Sie zum virtuellen FidAR-Forum am 9. September 2020 von 17 bis 18 Uhr ein.
 
Seit März bestimmt Covid-19 in vielerlei Hinsicht die Lebensrealität von Frauen und unsere Arbeit. Am 1. Juli hat Deutschland die Europäische Ratspräsidentschaft übernommen, Grund genug um über die Grenzen hinweg nach Europa zu schauen und das Thema "Gleichstellung in Zeiten der Krise in Deutschland und Europa" in den Mittelpunkt unserer Diskussion zu stellen.
 
Wir freuen uns auf die Rede von Bundesfrauenministerin Dr. Franziska Giffey und den moderierten Dialog mit Vertreterinnen der Berliner Erklärung. Mit besonderer Spannung erwarten wir die Videobotschaft der EU-Kommissionspräsidentin Dr. Ursula von der Leyen.

Programm

17:00 Uhr Be­grü­ßung durch Fi­dAR-Prä­si­den­tin Mo­ni­ka Schulz-Stre­low
17:05 Uhr Vi­deo­bot­schaft von EU-Kom­mis­si­ons­prä­si­den­tin Dr. Ur­su­la von der Leyen
17:15 Uhr Keyno­te von Bun­des­frau­en­mi­nis­te­rin Dr. Fran­zis­ka Gif­fey
17.30 Uhr Dia­log mit Ver­tre­te­rin­nen der Ber­li­ner Er­klä­rung, mo­de­riert von Da­nie­la Beh­rens, Ab­tei­lungs­lei­te­rin BMFS­FJ
17:50 Uhr aus­ge­wähl­te Fra­gen der Gäste an die Bun­des­frau­en­mi­nis­te­rin
18:00 Uhr Ende der vir­tu­el­len Ver­an­stal­tung

Bitte melden sie sich an:

Jetzt anmelden zum virtuellen FidAR-Forum 2020

Wir wollen aber auch all denjenigen, die nur virtuell dabei sein können, die Möglichkeit geben, ihre Fragen an Bundesministerin Dr. Franziska Giffey zu stellen. Welche Frage bewegt Sie? Lassen Sie es uns bei Ihrer Anmeldung zur Veranstaltung wissen. Wir ermitteln die Themen, die Sie am meisten bewegen und nehmen diese Fragen gebündelt mit, um sie Bundesministerin Dr. Giffey vor Ort zu stellen.

Ich hätte Sie zu diesem FidAR-Forum sehr gerne persönlich begrüßt, aber die aktuellen Covid-19-Zahlen und -Regelungen lassen dies leider (noch) nicht zu. Deshalb freuen wir uns mit ein wenig Wehmut trotzdem auf dieses erstmalig virtuell stattfindende FidAR-Forum und sind zuversichtlich, dass wir auch im digitalen Raum die Themen umfassend diskutieren und nachhaltig Veränderungen anstoßen können.

Mit den besten Grüßen

Ihre
Monika Schulz-Strelow
Präsidentin FidAR e.V.

Das virtuelle FidAR-Forum 2020, eine Veranstaltung von FidAR – Frauen in die Aufsichtsräte e.V., wird unterstützt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.