FidAR-Forum XI – Programmablauf

Mehr Frauen in die Führungsgremien öffentlicher Unternehmen

Auf dem FidAR-Forum XI am 26. September 2019 im Bundesministerium der Finanzen sprechen hochrangige Rednerinnen und Redner darüber, wie es um die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern in den Führungsgremien öffentlicher Unternehmen im Vergleich zur Privatwirtschaft bestellt ist.

Das Programm wird laufend von uns aktualisiert.

Programmablauf:

ab 12:30 Uhr

Registrierung

13:00 bis
18:30 Uhr

Thementische
in der Steinhalle

13:15 Uhr

Workshop
Besetzung von Aufsichtsgremien: Formale Regeln, gelebte Praxis, Anforderungen und die Bedeutung der persönlichen Kompetenzen

Prof. Dr. Michèle Morner, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
Sabine Hansen, Owner She4Her Leadership Consulting

15:00 Uhr

Begrüßung
Monika Schulz-Strelow, Präsidentin FidAR e.V.

15:05 Uhr

Keynote und Diskussion
Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

15:50 Uhr

Verleihung des WoB-Awards 2019
Laudatorin: Stefanie Kreusel, Aufsichtsratsmitglied, Deutsche Telekom AG

16:15 Uhr

Impuls
Reflektionen zu fehlender Gleichstellung in Deutschland: Diagnose und Therapiemöglichkeiten

Prof. Dr. Andreas Peichl, Leiter des ifo Zentrums für Makroökonomik und Befragungen, ifo Institut München

16:35 Uhr

Pause und Netzwerken

17:15 Uhr

Öffentliche Unternehmen im Fokus
Was ist seit 2016 passiert? Wirken die Zielgrößen in den öffentlichen Unternehmen? Reichen die Änderungen in die Personalentwicklungsstrategien, Besetzungsprozesse, gleiche Bezahlung usw. hinein? Wie stehen sie im Vergleich zur Privatwirtschaft da?

Panel mit Vertreterinnen und Vertretern öffentlicher und privater Unternehmen und Institutionen:

Werner Gatzer, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen
Stefanie Kreusel, Aufsichtsratsmitglied, Deutsche Telekom AG
Janina Kugel, Chief Human Resources Officer und Mitglied des Vorstands, Siemens AG
Dr. Sigrid Nikutta, Vorstandsvorsitzende, Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
Prof. Dr. Andreas Peichl, Leiter des Zentrums für Makroökonomik und Befragungen, ifo Institut München

18:30 Uhr

Rede und Diskussion
Olaf Scholz, Bundesfinanzminister

19:15 Uhr

Schlussfolgerung
Was bleibt für alle zu tun?

Monika Schulz-Strelow, Präsidentin FidAR e.V.

19:30 Uhr
bis ca. 22:00 Uhr

Get-together und Austausch