FidAR Termine & Veranstaltungen

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Termine zu Diskussionsrunden, Workshops, Konferenz und anderen Veranstaltungen zur Sache.

 

 

 

Termine in der Vergangenheit

29.07.2021
FidAR Südwest Stammtisch - IN PRÄSENZ - am 29.7. um 18:30 Uhr

FidAR Südwest lädt Sie herzlich ein:

Wir bitten um Anmeldungen über folgenden ANMELDELINK.

FidAR Südwest Stammtisch – IN PRÄSENZ neue Kontakte knüpfen und Bekannte wieder treffen!

Einmal hin, einmal her, Corona macht das Planen schwer… und das Sommerwetter im Südwesten macht es auch nicht gerade leichter. Nun haben wir uns entschlossen, den Stammtisch am 29. Juli 2021, 18.30 bis 20.00 Uhr, bei hoffentlich gutem Wetter auf der Terrasse des Il Quinto Quarto, Stuttgart, zu verbringen. Zur Not können wir hier auch nach drinnen ausweichen. Bitte bedenken, dass dann – Stand heute - ein Test, Impfnachweis, Genesenennachweis notwendig wäre.

In Abstimmung mit Fiona Liebehenz haben wir ihren für den 29. Juli angekündigten Impulsvortrag „Commerce 4.0 – Die 4. Industrielle Revolution? The What & The How“ auf den 28. Oktober und dann in virtuellem Format verschoben. Wir waren der Meinung, dass nach dem virtuellen Politischen FidAR Salon mit Alena Trauschel, FDP, am 27. Juli 2021, der Bedarf an virtuellen Meetings gedeckt ist, der Rückblick auf das Gespräch mit Alena Trauschel genug Gesprächsstoff bietet und das hoffentlich schöne Sommerwetter und die niedrige Inzidenz für ein persönliches Treffen genutzt werden sollen.

Wir freuen uns über neue und bekannte Gesichter beim:

FidAR Südwest Stammtisch – NETZWERKEN PUR IN PRÄSENZ
am Donnerstag, 29. Juli 2021, 18.30 bis ca. 20 Uhr
im Restaurant Il Quinto Quarto, Parlerstraße 110, Stuttgart, Tennisclub Weissenhof

BITTE: Um den durch Corona gebeutelten Gastronom:innen das Leben nicht noch schwerer zu machen, bitte, wann immer möglich, bis spätestens 24 Stunden vor dem Termin absagen.

Es freuen sich

Ihre

Dr. Michaela Damson
Regionalvorstand FidAR Südwest

Anja Lustig
Komitee FidAR Südwest

Kerstin Heiligenstetter
Komitee FidAR Südwest

Ort: Stuttgart
Beginn -
27.07.2021
Politischer FidAR Salon mit Alena Trauschel, MdL, FDP (virtuell) am Dienstag, 27.07.2021 von 18.30 - 20.00 Uhr

FidAR Südwest lädt Sie herzlich ein:

Politischer FidAR Salon mit Alena Trauschel, MdL, FDP (virtuell) am Dienstag, 27.07.2021 von 18.30 - 20.00 Uhr

Wir bitten um Anmeldungen über folgenden ANMELDELINK.

Vor der diesjährigen Landtagswahl in Baden-Württemberg haben wir den Dialog mit politischen Parteien im Landtag Baden-Württemberg begonnen. Nun sind die Karten neu gemischt und wir wollen den Dialog mit Mandatsträger:innen fortsetzen.

Am 27. Juli 2021 starten wir mit Alena Trauschel, MdL, FDP unsere vierteilige Serie „Politischer FidAR Salon mit …“.

Was bewegt die jüngste Landtagsabgeordnete von Baden-Württemberg und frauenpolitische Sprecherin der FDP zum Thema gleichberechtigte Teilhabe in Führungsfunktionen? Wie wird sie ihr Mandat nutzen, um in Baden-Württemberg für Fortschritt zu sorgen? Welche Ideen können wir ihr mit auf den Weg geben?

Der Ablauf:

  • Begrüßung
  • Moderiertes Interview mit Alena Trauschel, ca. 20 Minuten
  • Breakout Sessions zur Diskusssion und Reflexion, ca. 15 Minuten
  • Plenum mit Alena Trauschel zu Ergebnissen, Impulsen, Fragen aus den Breakout Sessions, ca. 20 Minuten
  • Ausklang und Netzwerken, ca. 30 Minuten

Moderation: Dr. Michaela Damson und Doerte Westphal

Wir bitten um verbindliche Anmeldung zum Politischen FidAR Salon (virtuell) mit Alena Trauschel, MdL, FDP. Die Teilnehmer:innenzahl ist begrenzt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Dr. Michaela Damson                                               
Vorstand FidAR e. V.                                                      
Regionalvorstand FidAR Südwest                             

Kerstin Heiligenstetter
Anja Lustig

Komitee FidAR Südwest

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
12.07.2021
FidAR West: Kennenlern-Meeting für neue Mitglieder am 12.07. um 12:30 Uhr

EXKLUSIV FÜR FIDAR MITGLIEDER!

Diese Veranstaltung ist nur für FidAR Mitglieder. Falls Sie teilnehmen möchten, bitte Nachricht an info@fidar.de

Liebe Neumitglieder in der Region FidAR West,

sehr gerne laden wir Sie zu unserem virtuellen Kennenlern-Meeting am 12.07. um 12:30 Uhr für neue Mitglieder ein. Wir freuen uns, Sie als Mitglied von FidAR zu begrüßen. Der Kontakt zu Ihnen und der gegenseitige Austausch mit Ihnen ist uns sehr wichtig. Hier können wir uns gegenseitig vorstellen und Sie erfahren mehr über FidAR.

Wir freuen uns Sie persönlich kennenzulernen!

Herzliche Grüße 

Dr. Martina Rudy
Regionalvorstand FidAR West
 
Annette Jordan
Susanne Fabry
Komitee FidAR West

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
08.07.2021
FidAR Süd Netzwerken am 08.07 um 16:30 Uhr

EXKLUSIV FÜR FIDAR MITGLIEDER!

Diese Veranstaltung ist nur für FidAR Mitglieder. Falls Sie teilnehmen möchten, bitte Nachricht an info@fidar.de 

FidAR Süd lädt Sie herzlich ein:

zum „Netzwerken vor den bayrischen Ferien“ am 08.07.2021 um 16:30 Uhr.

Die bayerischen Schulferien nähern sich rasant und wir möchten mit Ihnen zusammen vor der Sommerpause noch ein letztes Mal plaudern, Netzwerken und Ziele für 2022 besprechen.

Ablauf:

•             Informationen aus den Arbeitsgruppen von FidAR Süd und was sich da alles tut

a. Welche Arbeitsgruppen von FidAR Süd und was sich da alles tut

b. Wer ist im Komitee FidAR Süd

c. Ausblick auf die weiteren Süd Termine

•             Zuwachs an Mitgliedern

•             Netzwerken in Breakout Sessions

•             Ausklang mit gemeinsamem, virtuellem Anstoßen

Wir freuen uns auf Ihre Teilnehme!

Herzliche Grüße

Silke Robeller

Regionalvorstand FidAR Süd

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
06.07.2021
FidAR Nordwest Virtuelles Netzwerktreffen am 06.07.2021 von 19.00 - 20.30 Uhr

EXKLUSIV FÜR FIDAR MITGLIEDER!

Diese Veranstaltung ist nur für FidAR Mitglieder. Falls Sie teilnehmen möchten, bitte Nachricht an info@fidar.de 

FidAR Nordwest lädt Sie herzlich ein

zum virtuellen Netzwerktreffen 
am Dienstag, 06.07.2021 von 19.00 - 20.30 Uhr

Geplant ist ein kurzer Impulsvortrag. Danach wollen wir im „strukturierten Netzwerken“ schauen, wie wir uns gegenseitig beim Erreichen unserer Ziele unterstützen können.
Dieses Mal geht es um das Thema „Social Media Tipps“.

Wie können wir über soziale Medien besser Netzwerken, uns mit spannenden Persönlichkeiten austauschen und Reichweite für unsere Anliegen gewinnen? Diese Fragen diskutieren wir in unserer virtuellen Netzwerkrunde.

Zur Vorbereitung erhalten die Teilnehmenden nach der Anmeldung wieder einen Link mit der Bitte Ihre Punkte in die Liste  "Social Media Tipps" einzutragen.

Diese Einladung ist nur für FidAR Mitglieder und nicht übertragbar. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Teilnahme auf 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschränkt ist. Bitte melden Sie sich bis zum 04.07. an.

Wir freuen uns, mit Ihnen virtuell zu netzwerken!
 
Martina Chudziak                                
Regionalvorstand Nordwest

Janina Tiedemann
FidAR Komitee Nordwest

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
30.06.2021
FidAR West Virtuelles Afterwork-Netzwerken am 30.06.2021, um 18.0 Uhr

EXKLUSIV FÜR FIDAR MITGLIEDER!

Diese Veranstaltung ist nur für FidAR Mitglieder. Falls Sie teilnehmen möchten, bitte Nachricht an info@fidar.de 

FidAR West lädt herzlich ein
 
zum virtuellen Afterwork-Netzwerken
am Donnerstag, 30.06.2021 von 18.00 - 19.00 Uhr


Geplant ist ein kurzes Update zu FidAR Neuigkeiten. Danach wollen wir allen Teilnehmenden im „strukturierten Netzwerken“ die Gelegenheit geben, FidAR West Mitglieder kennenzulernen. Dazu planen wir jeweils 2 Breakout-Sessions à 20 min.

Diese Einladung ist nur für FidAR Mitglieder und nicht übertragbar. Bitte melden Sie sich bis zum 29.06.2021 an.
 
Wir freuen uns mit Ihnen virtuell zu netzwerken!

Dr. Martina Rudy
Regionalvorstand FidAR West
 
Annette Jordan
Susanne Fabry
Komitee FidAR West

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
23.06.2021
FidARonWebinar: CSR und Geschlechtergerechtigkeit

23. Juni 2021 | 13:00 Uhr

Wir bitten um Anmeldungen über folgenden ANMELDELINK.

Die Geschlechtergerechtigkeit ist umfassend beschrieben und codifiziert, dennoch ist die Entwicklung von Frauen in Führungspositionen gebremst. Die Referentinnen Manuela Roßbach (FidAR Vorstand und geschäftsführende Vorständin Aktion Deutschland hilft) und Monika Rühl (FidAR Vorstand, Vorsitzende des Hochschulrats der Hochschule Kaiserslautern, ehem. Director Social Responsibility Deutsche Lufthansa AG) stellen eine Auswahl vorhandener Regulierungen vor und berichten aus der Praxis im In- und Ausland. Das Webinar richtet sich an alle, die sich zum Thema „Geschlechtergerechtigkeit“ umfassend informieren wollen.

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
17.06.2021
#FidARonWebinar virtuell zu Gast bei White & Case LLP zum Thema „D&O-Versicherung für Aufsichtsratsmitglieder“

17. Juni 2021 | 17:30 Uhr

EXKLUSIV FÜR FIDAR MITGLIEDER!

Diese Veranstaltung ist nur für FidAR Mitglieder. Falls Sie teilnehmen möchten, bitte Nachricht an info@fidar.de 

FidAR Rhein-Main lädt herzlich ein und ist diesmal virtuell zu Gast bei White & Case LLP zum Thema „D&O-Versicherung für Aufsichtsratsmitglieder“.

Dabei werden unser FidAR-Mitglied Rechtsanwältin und Notarin Dr. Julia Sitter (Local Partner White & Case LLP, Frankfurt am Main) und ihre Kollegin Rechtsanwältin Sara Vanetta (Partner White & Case LLP, Berlin) 

-        einen Einblick in die Haftung von Aufsichtsräten geben,

-        aufzeigen, was es mit einer D&O-Versicherung auf sich hat, und

-        die Konsequenzen beleuchten, wenn keine D&O-Versicherung vorliegt. 

Im Anschluss an den Vortrag haben wir wieder ausreichend Zeit für Ihre Fragen vorgesehen. Wir freuen uns sehr auf den weiteren Austausch mit Ihnen.

Ihre 
Bettina Laurick
Regionalvorstand FidAR Rhein-Main

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
27.05.2021
FidARonWebinar: Führung in Teilzeit sichtbar machen!

27. Mai 2021 | 12:30 Uhr

Wir bitten um Anmeldungen über folgenden ANMELDELINK.

Zunehmend sind Unternehmen gefordert ihren Führungskräften unterschiedliche Arbeitszeitmodelle anzubieten, um diese an ihr Unternehmen zu binden. Die Auswahlmöglichkeiten für Teilzeitarbeit sind mittlerweile gerade in großen Konzernen vielfältig. Wie aber wirkt sich die fehlende Anwesenheit auf die Teilzeitmitarbeitenden aus und wie gelingt es  sichtbar zu bleiben und sich entsprechend zu positionieren.

In diesem Webinar geht es um Sichtbarkeit und das eigene Denken. Dabei diskutieren wir u.a. auch über ein Denken "out of the box".

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine rege Diskussion.

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
19.05.2021
FidARoNWebinar: Der Aufsichtsrat – Vorgaben an seine Zusammensetzung und Folgen bei Verstößen, Teil 2

19. Mai 2021 | 12:00 Uhr

Wir bitten um Anmeldungen über folgenden ANMELDELINK.

Die Besetzung des Aufsichtsrats ist angesichts seiner zentralen Rolle in der Governance von besonderer Bedeutung. Doch die Gesellschafter sind nicht immer völlig frei darin, wie sie den Aufsichtsrat besetzen. Eine Vielzahl von Vorschriften gibt vor, wie sich der Aufsichtsrat zusammenzusetzen hat und welche Anforderungen an seine Mitglieder zu stellen sind. Neben den Aspekten der Arbeitnehmer-Mitbestimmung gilt es, Regelungen zur Frauenquote, zur Unabhängigkeit oder zur Qualifikation zu beachten.

Welche Regelungen hier einschlägig sind, wurde im 1. Teil des Webinars am 2. Dezember 2020 beleuchtet. Im 2. Teil liegt der Schwerpunkt darauf, wie es sich auf die persönliche Stellung der Aufsichtsratsmitglieder und die Beschlüsse des Aufsichtsrats insgesamt auswirkt, wenn gegen diese Vorgaben verstoßen wird.

Wir freuen uns, dass Herr Dr. Volker Schulenburg, Partner, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Deloitte Legal Stuttgart, in einem Impulsvortrag zu diesem Thema informiert, die wesentlichen Aspekte beleuchtet und uns im Anschluss für Fragen und Diskussion zur Verfügung steht.

Wir freuen uns auf ein virtuelles Wiedersehen oder Kennenlernen.

Herzliche Grüße

Dr. Michaela Damson

Regionalvorstand FidAR Südwest

Anja Lustig
Komitee FidAR Südwest

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
18.05.2021
Monika Schulz-Strelow spricht auf der eNclusion Week Prysmian Group

Kommende Woche vertritt Monika Schulz-Strelow die deutsche Stimme auf der ersten Global eNclusion Week. Sie spricht zum Thema „Access Female Leadership“ – mit aktuellen Zahlen zur Geschlechtergerechtigkeit und den Herausforderungen von #FraueninFührung in Deutschland und ihren Weg dorthin.

Dienstag, 18. Mai 2021 | 10:00 -11:00 Uhr

Das Event ist kostenfrei.

Die Global eNclusion Week findet vom 17. bis 21. Mai komplett digital statt. Veranstaltet wird sie von der Prysmian Group, dem größten Kabelhersteller der Welt aus Italien. Das Unternehmen setzt sich für Chancengleichheit und den Wert der Vielfalt ein – und fördert den Austausch dazu mit dieser Aktionswoche. Nicht nur in einer männlich geprägten Branche ist es so wichtig, das Bewusstsein für oft unbewusste Ungleichbehandlung immer wieder zu schärfen.

Die Global eNclusion Week – das sind 5 Tage vollgepackt mit 50 digitalen Veranstaltungen zu den Themen Geschlechterdiversität, Altersdiversität und Inklusion. Die Veranstaltungen finden größtenteils in englischer Sprache statt.

Weitere Informationen zum Event und zur Anmeldung finden Sie hier:

www.prysmiangroup.com/en/sustainability/our-people/diversity-and-inclusion/prysmian-group-s-enclusion-week-2021

 

 

 

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn 10:00
07.05.2021
FidARonWebinar: Das geht mich doch nichts an! Einwände von Männern gegen Geschlechtergerechtigkeit.

07. Mai 2021 | 12:30 Uhr

Wir bitten um Anmeldungen über folgenden ANMELDELINK.

FidAR ist seit seiner Gründung ein Netzwerk für Frauen UND Männer, weil wir der Überzeugung sind, dass Gleichstellung nur gemeinsam gut und nachhaltig vorangehen kann. Mit Herr & Speer gehen wir schon lange diesen Weg gemeinsam, zuletzt mit einem gut besuchten und viel kommentierten Workshop auf dem letzten FidAR Forum am 10.2.2021.

Wir freuen uns, dass sie am 7. Mai 2021 um 12:30 Uhr eine weitere Veranstaltung mit uns planen:  

„Das geht mich doch nichts an! Einwände von Männern gegen Geschlechtergerechtigkeit“

In unserem täglichen Leben begegnen uns häufig Argumente gegen Geschlechtergerechtigkeit: in den Medien, in Meetings, in Gesprächen mit Freunden und Bekannten. Nicht immer ist es einfach, schnell, konsistent und schlagfertig darauf zu reagieren. Sei es, weil man gerade zu diesem Punkt noch keine ausgefeilte Meinung hat, das Argument sich aber falsch anhört. Sei es, weil man so geplättet ist, dass man einfach nicht schnell genug antwortet und der Moment dann vorbei ist. Vincent-Immanuel Herr & Martin Speer beschäftigen sich seit Jahren mit dem Thema Geschlechtergerechtigkeit. Sie sagen: „Eine bessere Welt ist nur möglich bei voller rechtlicher und sozialer Gerechtigkeit für Männer und Frauen.“ Aus ihrer Arbeit mit Männern und Frauen sprechen Sie mit uns über die gängigsten Argumente der Männer gegen Geschlechtergerechtigkeit. Wir planen einen Impulsvortrag und einen intensiven Austausch mit den Teilnehmer:innen in dem wir weitere Gegenargumente sammeln und gemeinsam Antworten entwickeln. 

Für die Arbeit von FidAR und unsere Ziele wünschen wir uns noch mehr männliche Mitstreiter (und Mitglieder). Mit besseren Argumenten kommen wir diesem Ziel gemeinsam schneller näher.

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
06.05.2021
EXKLUSIV FÜR FIDAR MITGLIEDER: Workshop-Veranstaltung: Mediationstechniken für die Gremienarbeit (Aufsichtsrat/Beirat)

Details und Anmeldemöglichkeit folgen ASAP.

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
05.05.2021
Silke Robeller, Regionalvorstand FidAR Süd spricht beim Rotary Club München

Nähere Informationen über www.muenchen-west.rotary.de

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn 19:30
04.05.2021
FidARonWebinar: Mein Weg in den Aufsichtsrat

AUSGEBUCHT

04. Mai 2021 | 19:00 Uhr

FidAR Rhein-Main lädt Sie herzlich ein

am Dienstag, den 04.05.2021 von 19:00 bis 20:00 Uhr 

zum Vortrag von Frau Jana Brendel, CIO bei 1&1Telecommunication SE und Mitglied im Aufsichtsrat der Aareal Bank AG:

„ Mein Weg in den Aufsichtsrat“


Der Vortrag ist als praktischer Erfahrungsbericht angelegt und richtet sich insbesondere an alle, die ein Erstmandat anstreben und sich für folgende Fragestellungen interessieren:
 

  • Was sollte ich im Vorwege wissen, wenn ich ein Mandat anstrebe?
  • Wie finde ich ein passendes Mandat oder wie findet es mich?
  • Wie läuft die Wahl und die ersten Wochen ab?

 
Nach dem Vortrag haben wir wie gewohnt Zeit für Fragen aus dem Teilnehmer:innenkreis eingeplant.
 
Wir freuen uns sehr, wenn Sie wieder mit dabei sind und mit uns diese spannenden Themen diskutieren. 

Da das Gespräch in einem persönlichen, virtuellen Rahmen stattfindet, haben wir die Teilnehmerzahl begrenzt und bitten um Ihr Verständnis, falls nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden können. Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 30.04.2021 an. Sie erhalten erst eine Registrierungsbestätigung und zu einem späteren Zeitpunkt die Teilnahmebestätigung (oder ggf. Ablehnung).  Falls Sie doch verhindert sein sollten, bitten wir um Nachricht, damit ggf. eine Teilnehmer:in von der Warteliste nachrücken kann. 

Die Veranstaltung ist exklusiv für FidAR Mitglieder der Region Rhein-Main. 


Wir freuen uns Sie und den gemeinsamen Austausch beim virtuellen Wiedersehen!

Herzliche Grüße

Bettina Laurick
Regionalvorstand FidAR Rhein-Main

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
27.04.2021
FidARonWebinar: Bedeutung von neuen mobility-as-a-benefit Gehaltskomponenten - was gilt es dazu bei der Gremien-Arbeit in Unternehmen zu beachten?

27. April 2021 | 12:30 Uhr 

Wir bitten um Anmeldungen über folgenden ANMELDELINK.

Mobilitätsangebote werden immer häufiger Gehaltsbestandteil und haben höhere Relevanz bei der Personalbeschaffung.

Was bedeutet z.B. ein Mobilitätsbudget und wie positionieren sich Arbeitgeber*innen und Unternehmensgremien zu diesem Thema? Welche unternehmerischen Ziele werden einbezogen? Wer stellt diese Angebote zur Verfügung? Können sie das klassische Dienstwagen-Angebot ersetzen? Was gilt es dabei zu beachten?  

Am Dienstag, 27. April 12.30 bis 13.30 Uhr finden wir Antworten auf diese Fragen.

Freuen Sie sich mit uns auf unsere Gäste

Sylvia Lier, ex-CEO Deutsche Bahn Connect GmbH und Expertin zum Thema Mobilitätsbudget, ausgezeichnet mit dem Innovationspreis "Mobilitätsgestalterin 2018" von der Allianz pro Schiene e.V.

Nicola Büsse, Co-Founderin von Mobiko, München

Dr. Marc Barrantes, CFO von Seidensticker, Bielefeld

Martin Uekmann, Geschäftsführung der Bielefelder Stadtwerke, Bielefeld

Nach der Begrüßung durch Martina Chudziak, Regionalvorstand FidAR Nordwest, übernimmt Christiane Gräfin Matuschka, Komitee FidAR Nordwest die Moderation der Veranstaltung, die mit einem Impulsvortrag von Sylvia Lier beginnt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserem virtuellen interaktiven Treffen und bitten um Ihr Verständnis, dass die Teilnehmerzahl begrenzt sein wird.  


Martina Chudziak

Regionalvorstand FidAR Nordwest

Christiane Gräfin Matuschka

FidAR Komitee Nordwest

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
23.04.2021
FidARonWebinar: Fakten die für Gender-Diversity sprechen: Wissenschaftliche Untermauerung und mögliche Implikationen für Unternehmen

23. April 2021 | 12:30 Uhr

Wir bitten um Anmeldungen über folgenden ANMELDELINK.

Fakten die für Gender-Diversity sprechen: Wissenschaftliche Untermauerung und mögliche Implikationen für Unternehmen

Wir stellen relevante wissenschaftliche Studien vor, die die systematische Benachteiligung von Frauen in Unternehmen aufzeigen. Zusätzlich gehen wir auf Forschungsergebnisse ein, die belegen, welche Vorteile Diversity und Geschlechterparität in Organisationen mit sich bringt. Zum Abschluss diskutieren wir mögliche Implikationen für Unternehmen und Entscheider.


Mit Regionalvorstand FidAR Süd Silke Robeller, Dr. Florian Offengelt und FidAR Mitglied Sandra Zemke

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
20.04.2021
EXKLUSIV FÜR FIDAR MITGLIEDER: Virtuelles Netzwerken Nordwest

Diese Veranstaltung ist nur für FidAR Mitglieder. Falls Sie teilnehmen möchten, bitte Nachricht an info@fidar.de 

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
14.04.2021
FidARonWebinar: Der Aufsichtsrat - ein Expertengespräch

14. April 2021 | 12:30 Uhr

Wir bitten um Anmeldungen über folgenden ANMELDELINK.

Welches sind aktuell die größten Herausforderungen für die Aufsichtsratsarbeit? Wie funktioniert Kommunikation innerhalb des Aufsichtsrats richtig und wirken sich die Corona Beschränkungen negativ auf die AR Arbeit aus? Das fragen sich viele aktive und künftige Aufsichtsräte/innen.   

Wie bewältigt ein kluger Aufsichtsrat/rätin den Spagat zwischen Aufsicht und Rat? Hat sich die Aufsichtsratsarbeit seit Einführung der Frauenquote verändert oder ist es doch noch „Business as usual“? Wie zeigt sich ein Einfluss der Arbeit von FidAR?   

Über diese und andere spannende Themen sprechen FidAR Mitglied Rainer Westermann und FidAR Süd Regionalvorstand Silke Robeller am   

Mittwoch, den 14. April 2021 von 12:30 bis 13:30 Uhr mit dem   

Experten Professor Roderich Thümmel, Mitherausgeber der Zeitschrift „Der Aufsichtsrat“, selbst Mitglied, bzw. Vorsitzender in Aufsichtsräten und Beiräten, sowie Autor zahlreicher Publikationen zur Organhaftung und zur Corporate Governance.    

Professor Thümmel berät als Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Thümmel, Schütze & Partner in Stuttgart Unternehmen, auch solche der öffentlichen Hand, in Fragen des Gesellschaftsrechts, der Corporate Governance und bei M&A-Transaktionen, ferner in der gerichtlichen Abwehr von Haftungsansprüchen, die sich gegen die Organe von Unternehmen richten. 


Wir freuen uns auf tiefe Einsichten eines ausgewiesenen Experten und eine spannende Diskussion.

Mit besten Grüßen
Silke Robeller

Regionalvorstand FidAR Süd

Rainer Westermann

Komitee FidAR Süd

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
25.03.2021
Exklusiv für FidAR Mitglieder #FidARonWebinar: Durchsetzungs- und Verhandlungsstrategien: Wie Frauen erfolgreich verhandeln

25. März 2021  | 12:30 Uhr

Diese Veranstaltung ist nur für FidAR Mitglieder. Falls Sie teilnehmen möchten, bitte Nachricht an info@fidar.de 


Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ist in Artikel 3 Absatz 2 des Grundgesetzes festgeschrieben. Auf theoretischer Ebene ist die Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen daher weit fortgeschritten. Geht es allerdings um den Zugang zu wirtschaftlichen Ressourcen, sind Unterschiede zwischen Frauen und Männern immer noch weit verbreitet. So bekleiden Frauen weiterhin weniger Führungspositionen als Männer (Gender Way Gap) und der existierende Einkommensunterschied zwischen Frauen und Männern (Gender Pay Gap) hat mittlerweile traurige Berühmtheit erlangt.

Einen Beitrag zur Erklärung dieser Ungleichheiten versucht die Verhandlungsforschung zu liefern. In den letzten 30 Jahren hat sich die Wissenschaft verstärkt mit der Frage beschäftigt, ob das Verhalten und die Außenwirkung von Frauen in Verhandlungssituationen gleich oder anders ist als bei Männern und wie sich diese - in der Forschung durchaus festgestellten - Unterschiede erklären lassen.

Im Rahmen unseres FidAR-Workshops werden wir von Herrn Prof. Dr. Hansjörg Schwartz (Mitglied der Executive Faculty des Bucerius Center on the Legal Profession an der Bucerius Law School und Professor an der Fachhochschule Südwestfalen für das Thema „Verhandlungs- und Konfliktmanagement“) erfahren, welchen Einfluss die Persönlichkeit auf das Verhandlungsverhalten hat und mit Hilfe welcher Strategien auch geschlechterspezifische Differenzen ausgeglichen werden können. Regionalvorstand Berlin/Ost Joana Christin Seidel, LL.M. wird moderieren.

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
23.03.2021
Virtuelle Netzwerkveranstaltung für FidAR Mitglieder

Diese Veranstaltung ist nur für FidAR Mitglieder. Falls Sie teilnehmen möchten, bitte Nachricht an info@fidar.de

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
18.03.2021
#FidARonWebinar: Auswirkung der Digitalisierung auf die Arbeit im Aufsichtsrat

18. März 2021 | 12:30 Uhr

Wir bitten um Anmeldungen über folgenden ANMELDELINK.

Seit Beginn der Corona-Pandemie ist das Thema Digitalisierung nicht nur in Deutschland stark in den Fokus gerückt. Das trifft auch auf die Arbeit in Gremien zu, sodass sich die Frage stellt: Was bedeutet Digitalisierung für die Aufsichtsratsarbeit?

Am Donnerstag, 18. März 12:30 – 14:00 Uhr finden wir Antworten auf diese Frage. (eine Antwort)

Freuen Sie sich mit uns auf Dr. Diana Kisro-Warnecke, die uns Einblicke gibt, welche Einflüsse die Digitalisierung auf die Qualifikation von Aufsichtsräten hat, welche Kompetenzen erforderlich sind und was im Rahmen eines AR-Mandats sowohl bei der Besetzung als auch in Ausübung der Aufgabe gefordert werden sollte. Dabei spielen neue Product Services genauso wie auch Kryptowährungen eine erhebliche Rolle.

Dr. Diana Kisro-Warnecke ist FidAR Mitglied und Managing Director der T&B ChinaConsulting und als Technologie- und Strategieberaterin in der Energie-, Telekommunikations- und Automobilwirtschaft tätig.

Ich freue mich auf eine spannende Mittagssession mit Ihnen
Martina Chudziak
Regionalvorstand FidAR Nordwest

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
11.03.2021
Nur für FidAR Mitglieder: Alternative Wege in den Aufsichtsrat

11. März 2021 | 12:30 Uhr

Diese Veranstaltung ist nur für FidAR Mitglieder. Falls Sie teilnehmen möchten, bitte Nachricht an info@fidar.de 

Gerne laden wir Sie zu unserer FidAR-Lunch Session am 11.3.2020 von 12:30 – 13:30 Uhr bei FidAR West ein. Unsere Themen sind alternative Wege in den Aufsichtsrat. Zusammen mit unseren beiden FidAR Mitgliedern Dr. Beate Degen, Non-Executive Director und Beirätin sowie Kreske Nickelsen, Experienced Chairman / board director und Investorin beleuchten wir Mandate im Ausland, Mittelstand, Private Equity und die öffentliche Hand.

Dr. Martina Rudy wird in das Thema einführen. Annette Jordan wird den Dialog mit den Referentinnen moderieren.

Wir freuen uns auf Impulse aus der Praxis zu alternativen Wegen in den Aufsichtsrat und eine spannende Diskussion.

Mit besten Grüßen

Dr. Martina Rudy
Regionalvorstand FidAR West
 
Annette Jordan
Susanne Fabry
Komitee FidAR West

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
04.03.2021
FidAR beim Hackathon gleich=gleich

FidAR Präsidentin Monika Schulz-Strelow und FidAR Regionalvorstand Süd Silke Robeller halten am Freitag, den 5. März 2021, 17 Uhr einen Vortrag im Themenblock "Gleichstellung der Geschlechter in Politik" zum Thema "Frauen in die Aufsichtsräte - best practice einer zivilgesellschaftlichen Initiative". 

Alle Informationen finden Sie hier www.frauenbund-bayern.de/gleichistgleich/
Das Erklärvideo finden Sie hier: www.frauenbund-bayern.de/fileadmin/user_upload/DV_Bayern/videos/Erklaervideo_Hackathon.mp4

Veranstaltet wird der Hackathon vom Katholischen Deutschen Frauenbund (Landesverband Bayern). Die Teilnahme ist kostenlos. 

 

 

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -
03.03.2021
Landtagswahl Baden-Württemberg - FidAR Südwest Im Gespräch mit Staatssekretärin Katrin Schütz, CDU am 03.03. um 14:00 Uhr

Das Superwahljahr 2021 startet am 14. März mit der Landtagswahl in Baden-Württemberg.

Wir freuen uns auf den 4. virtuellen Politik - Dialog mit Katrin Schütz, Staatssekretärin und Mitglied im Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg am

3. März 2021
14.00 bis 14.45 Uhr

Was steht im Wahlprogramm der Partei generell zum Thema Gleichstellung? Wie sind die konkreten Positionen der CDU zur gleichberechtigten Teilhabe? Welche Maßnahmen zur Umsetzung der gleichberechtigten Teilhabe in öffentlichen und privaten Unternehmen und Organisationen in Baden-Württemberg können wir Wähler und Wählerinnen erwarten, wenn die Partei in die Regierungsverantwortung kommt?

Stellen Sie am 03. März mit FidAR Südwest Ihre konkreten Fragen an Frau Katrin Schütz.

Wir bitten um Anmeldungen über folgenden Anmeldelink:
us02web.zoom.us/meeting/register/tZ0lfuihqzwvGtZtIXEN9itP_gxL660QcOaF

Mit herzlichen Grüßen

Monika Schulz-Strelow
Präsidentin FidAR e.V.

Dr. Michaela Damson
Vorstand FidAR e.V.
Regionalvorstand FidAR Südwest

Ort: virtuelle Veranstaltung
Beginn -