FidAR Termine & Veranstaltungen

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Termine zu Diskussionsrunden, Workshops, Konferenz und anderen Veranstaltungen zur Sache.

 

25.10.2018
FidAR Berlin/Ost: Netzwerk-Frühstück

Am 25. Oktober 2018 sind Sie herzlich zu unserem Netzwerk-Frühstück in den Räumen von Christa Lutum, Bäckermeisterin, Giesebrechtstraße 22, 10629 Berlin, eingeladen. (Selbstzahler vor Ort). Wir treffen uns ab 8:00 Uhr.

Gerne begrüßen wir hier neben unseren Mitgliedern auch Interessenten und Interessentinnen. Wir wollen uns austauschen, vernetzen und gemeinsam überlegen, wie wir unser Anliegen weiter nach vorne bringen können. Wir freuen uns auf verbindliche Zusagen und jede Menge gute Ideen!

Bitte melden Sie sich über diesen ANMELDELINK an.

Mit herzlichen Grüßen

Astrid Preuss                                                          Gabriele Rittinghaus
Regionalvorstand FidAR e.V.Berlin/Ost                    FidAR e.V. Berlin/Ost

Ort: Berlin
Beginn 08:00
25.10.2018
FidAR Berlin/Ost Netzwerkfrühstück

wir freuen uns sehr, Ihnen für den Herbst und Winter eine Einladung und eine Terminankündigung senden zu können.
 
Am Donnerstag, den 25. Oktober 2018 sind Sie herzlich zu unserem Netzwerk-Frühstück in den Räumen von Christa Lutum, Bäckermeisterin, Giesebrechtstraße 22, 10629 Berlin, eingeladen. (Selbstzahler vor Ort). Wir treffen uns ab 8:00 Uhr.
Gerne begrüßen wir hier neben unseren Mitgliedern auch Interessenten und Interessentinnen. Wir wollen uns austauschen, vernetzen und gemeinsam überlegen, wie wir unser Anliegen weiter nach vorne bringen können. Wir freuen uns auf verbindliche Zusagen und jede Menge gute Ideen!  

Astrid Preuss
Regionalvorstand FidAR Berlin/Ost

Gabriele Rittinghaus
FidAR Berlin/Ost

Ort: FidAR Ost - Berlin und Umgebung
Beginn 08:00
08.11.2018
Wirtschaft - Wissenschaft - Politik im Dialog
Ort: FidAR Ost - Berlin und Umgebung
Beginn 18:30
10.11.2018
FOM Frauen-Forum Essen
Ort: Essen
Beginn -
11.11.2018
Starke Frauen - Festkonzert

Philharmonie im Gasteig München

Starke Frauen - Festkonzert anlässlich „100 Jahre Frauenwahlrecht“ in Deutschland

Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Lauma Skride Klavier | EUROPAMUSICALE Frauenorchester | Kristiina Poska Dirigentin 

Grußwort: Staatsministerin Kerstin Schreyer, MdL

Festkommitee:
Prof. Susanne Porsche (Vorsitzende) | Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner
Ilse Aigner | Prof. Dr. med. Marion Kiechle

Starke Frauen in der Musik hat es immer gegeben, allen Widerständen zum Trotz. Als vor ca. 100 Jahren ernsthaft aufgerufen wurde Frauenorchester zu gründen, war es eine Verzweiflungstat, da Musikerinnen zwar in den Musikhochschulen ausgebildet wurden, aber die Orchester keine Frauen einstellten. Hundert Jahre später, 1997 brachen die Wiener Philharmoniker nach weltweitem Protest ihre Tradition als reiner Männerverein öffentlich aufzutreten. Ihre Frauenquote lag 2006 bei 0,86 %. Auch die Berliner Philharmoniker, die 1982 erstmals Madeleine Caruzzo als erste Geige aufnahmen, hatten ein Jahr später mit der Klarinettistin Sabine Meyer ihren Skandal im Kampf um die Geschlechtergleichheit. Ähnliche Formen der Diskriminierung fanden in fast allen hoch bezahlten Orchestern statt. 
Heute sieht die Situation für Frauen deutlich besser aus, aber von Gleichberechtigung kann noch lange keine Rede sein wie die Studie des Deutschen Kulturrats mit Unterstützung von Staatsministerin Prof. Monika Grütters aus dem Jahr 2016 dokumentiert. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass die Zahl der weiblichen Studierenden, in den Männerdomänen, Dirigieren und Komposition zwar zunimmt (30%), aber Frauen im Beruf, bei der Vergabe von Stipendien, Kompositionsaufträgen, der Vergabe von Posten als Generalmusikdirektorin oder Professorinnen weiterhin unterrepräsentiert sind (10 % und weniger). Welche hochsubventionierten Orchester spielen Kompositionen von Frauen?

Informationen finden Sie auf der Webseite: LINK

Konzertflyer

Ort: München
Beginn 19:00
15.11.2018
NUR FÜR MITGLIEDER: FidAR West vor Ort in Essen

FidAR West lädt Sie herzlich ein:

am Donnerstag, den 15. November 2018 von 18.00 – 20.00 Uhr zu FidAR vor Ort in Essen mit Ruth Lemmer, Vorsitzende des Aufsichtsrates der WDR mediagroup. 

Frau Lemmer wird die WDR mediagroup als kommerzielle Tochter des WDR und innovativer Dienstleister rund um alle Medieninhalte vorstellen und vonihrer langjährigen  Erfahrung als Aufsichtsrätin bis hin zur Vorsitzenden des Aufsichtsrates berichten. Sie freut sich auf die Diskussion und den Erfahrungsaustausch mit Ihnen.  

Diese Veranstaltung wird von unserem FidAR Mitglied Andrea Wistuba, Leiterin Zentralabteilung Finanz- und Rechnungswesen, Hochtief Solutions AG organisiert. Sie findet im Veranstaltungsraum des Restaurants Tablo, Huyssenallee 5, 45128 Essen statt und ist exklusiv nur für FidAR Mitglieder. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und eine anregende Diskussion. Bitte melden Sie sich bis zum 05.11.2018 unter folgendem ANMELDELINK an.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Teilnahme an dieser Veranstaltung nur FidAR Mitgliedern vorbehalten ist. 

Ort: FidAR West
Beginn 18:00
16.11.2018
FidAR Hanse Frühstück: FidAR & Friends

Veranstaltungsort: 

Jungfernstieg 5
20354 Hamburg

Anmeldungen bitte direkt unter kirsten.soyke@fidar.de

Ort: FidAR Hanse - Hamburg und Umgebung
Beginn 08:00
17.11.2018
FOM Frauen-Forum Neuss
Ort: Neuss
Beginn -
21.11.2018
4. FidAR Süd Stammtisch

Nur für Mitglieder und Interessenten!

FidAR Süd lädt Sie herzlich ein:
am Mittwoch, den 21. November 2018 von 18.00 – 21.00 Uhr zum vierten FidAR Süd „Stammtisch - Austausch mit Aufsichtsrätinnen“.

Wir werden wieder mit Networking und einem Impulsvortrag starten (wir sind gerade in der Absprache mit möglichen Referenten) und danach die Möglichkeit nutzen, um zu diskutieren und uns weiter auszutauschen, zu Netzwerken und Kontakte zu knüpfen. Wir freuen uns auf Sie! 

Dieser Termin wird von unserem FidAR Mitglied Silke Robeller, Head of Customer Care, NOVENTI HealthCare GmbH organisiert.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und eine anregende Diskussion. Bitte melden Sie sich bis zum 15.11.2018 unter geschaeftsstelle@fidar.de an.

Der Veranstaltungsort ist die schöne Meeting-Lounge (Veranstaltungsfoyer 1. Stock) des Novotel München City Arnulfpark, Arnulfstraße 57. Parken in der Tiefgarage, nächste S-Bahn Donnersbergerbrücke

Ort: FidAR Süd - München Novotel Arnulfpark

Beginn 18:00

Silke Robeller

 

Kontaktdaten/Contact Details:
Silke.robeller@fidar.de
Tel./Mobile +49 171 6 99 55 00

Ort: FidAR Süd - München und Umgebung
Beginn 18:00
23.11.2018
DIB Jahrestagung Hannover 5.0

Titel: Ingenieurinnen entwickeln Visionen für eine menschliche Zukunft"

Informationen und Anmeldung finden Sie unter folgendem LINK: www.dibev.de/42.html

DIB Deutscher Ingenieurinnenbund e.V.

 

 

 

Ort: Hannover
Beginn -
28.11.2018
FidAR vor Ort in Köln

Nur für Mitglieder! 

Einladung FidAR West vor Ort in Köln am 28. November 2018 um 17:30 Uhr.

Frau Dr. Margarete Haase, Aufsichtsratsmitglied bei Fraport AG, Osram Licht AG, Marquard & Bahls AG und ING Groep N.V sowie ehemalige CFO bei der Deutz AG spricht in einem Impuls - Vortrag über ihre Erfahrungen als Aufsichtsrätin und als Vorstand.

 

 

Ort: FidAR West
Beginn -
29.11.2018
SAVE-THE-DATE: FidAR Mitgliederversammlung 2019 // Nur für Mitglieder!

 Liebe Mitglieder, 

bitte merken Sie sich den Termin vor. Ort, Zeit und Agenda werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben. 

Vielen Dank! 

Ort: Berlin
Beginn -
04.12.2018
save-the-date: FidAR Südwest Kooperation mit FOM und REM Plus: "So geht es am besten!"

Details folgen asap.

Ort: FidAR Südwest
Beginn -
07.12.2018
"Frauen in der digitalen Zukunft: Stereotype durchbrechen"

Der Lehrstuhl für Strategie & Organisation von Prof. Dr. Welpe zusammen mit Thomas Sattelberger laden ein zur Konferenz „Frauen in der digitalen Zukunft: Stereotype durchbrechen“ am 07.12.2018 an der Technischen Universität München.

Viele Veranstaltungen und auch Weiterbildungen befassen sich mit Unconscious Bias und Stereotypen als Ursachen, ohne jedoch Lösungen aufzuzeigen, wie diese verändert werden können.

Diese Konferenz widmet sich daher ganz der Frage, wie Geschlechterstereotypen und Unconscious Biases effektiv überwunden werden können – durch Maßnahmen in Medien, Bildung und Wirtschaft. Neben ersten Ergebnissen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsprojekts „MINT@Work“ (FKZ: 01FP1711) erwarten die Teilnehmer spannende Vorträge und Podiumsdiskussionen, u.a. mit der Schauspielerin Maria Furtwängler, Volker Herres (Programdirektor ARD), Prof. Dr. Hannah Riley Bowles (Harvard University), Oberstudiendirektor Heinz-Peter Meidinger (Präsident des Deutschen Lehrerverbandes), Teresa Bücker (Chefredakteurin EditionF) sowie Prof. Dr. Petra Schwille (Direktorin des Max-Planck-Institut für Biochemie).

Bitte melden Sie sich direkt hier zur Konferenz an: wiki.tum.de/display/Konferenz2018FrauenDigital 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es gilt das Prinzip „first come, first served“ – die Platzanzahl ist begrenzt.

Ort: München
Beginn 09:15
13.12.2018
Save-the-date: Captain's Dinner

Zu einem gelungenen Jahresabschluss freuen wir uns sehr, Sie zu unserem „Captains Dinner“ am 13. Dezember 2018 ab 18:00 in das Restaurant Bruderherz, Leonhardtstr. 6, 14057 Berlin
einzuladen. Eine detaillierte Einladung, bei der Sie auch die Namen unserer hochkarätigen und spannenden Kapitäne und Kapitäninnen erfahren, folgt zeitnah.

Astrid Preuss
Regionalvorstand FidAR Berlin/Ost

Gabriele Rittinghaus
FidAR Berlin/Ost

Ort: FidAR Ost - Berlin und Umgebung
Beginn 18:00

 

 

Termine in der Vergangenheit

21.09.2018
FidAR Mitgliederversammlung 2018

Nur für Mitglieder! 

 

 

Ort: Frankfurt am Main
Beginn -
30.08.2018
Christiane Gräfin Matuschka spricht beim "Großen Sommer Business Talk „Frauen machen Politik“

Im Talk für FidAR dabei ist Christiane Gräfin Matuschka, FidAR Komitee Nordwest Region Ostwestfalen

Weitere Informationen über die Veranstaltung finden Sie HIER.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter folgendem ANMELDE-LINK direkt beim Veranstalter an.

Mit herzlichen Grüßen
Martina Chudziak
Regionalvorstand FidAR Nordwest

Ort: Bielefeld
Beginn 19:00
06.07.2018
Monika Schulz-Strelow spricht auf dem 1. Deutsch-Französischen Frauen Forum

 

Link zum Programm und zur Anmeldung

Ort: Berlin
Beginn -
03.07.2018
Prof. Dr. Anja Seng spricht auf der Veranstaltung "Quote Vadis"

Das Programm der Veranstaltung Quote Vadis ...

 

 

 

Ort: Münster
Beginn 09:30
29.11.2017
Monika Schulz-Strelow spricht auf einer Veranstaltung der Industriellen Vereinigung Wien
Ort: Wien
Beginn 18:30
23.11.2017
Monika Schulz-Strelow spricht bei der BDO Veranstaltung "Warum Diversity uns alle angeht"

Anmeldungen unter claudia.borrusch@bdo.de 

Die demographische Entwicklung, die gesellschaftspolitische Verantwortung sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen zwingen auch mittelständische Unternehmen, sich dem Thema „Diversity“ zu stellen.

Im Rahmen unserer Veranstaltung präsentieren wir Ihnen die neuesten rechtlichen Entwicklungen und sprechen über die Chancen, die das Thema für Ihr Unternehmen bietet. Dabei werden wir insbesondere auf die Bedeutung der Förderung von Frauen eingehen.Im Anschluss werden ausgewiesene Experten konkrete Fragestellungen aus Praktikersicht für mittelständische Unternehmen diskutieren. PROGRAMM 16:00 - 16:10 Uhr Begrüßung 16:10 - 16:30 Uhr CSR-Richtlinie und neue Berichtspflichten 16:30 - 17:00 Uhr Entgelttransparenzgesetz 17:00 - 17:30 Uhr Warum Diversity uns alle angeht 17:30 - 18:30 Uhr Podiumsdiskussion ab 18:30 Uhr Meinungsaustausch und Imbiss  IMPULSVORTRÄGE Yvonne MeyerSenior Managerin der BDO und Mitglied in verschiedenen IDW Arbeitskreisen zur Unternehmensberichterstattung Dr. Franziska Hügel-SpohnheimerFachanwältin für Arbeitsrechtbei BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Monika Schulz-StrelowPräsidentin von FidAR e. V.  PODIUMSDISKUSSION Roland SandUnternehmer und Mitglied in verschiedenen Aufsichtsräten Dr. John NäthkeGeschäftsführer Helios Klinikum Schleswig Andrea BrucknerMitglied des VorstandsBDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Marianne VoigtMitgründerin und Geschäftsführerin der bettermarksGmbH Berlin, Mitglied AufsichtsratBDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft  TEILNAHMEGEBÜHRDie Teilnahme ist für Sie kostenfrei.  Bitte teilen Sie uns bis zum 15. November 2017 u Ihre Teilnahme mit. Wir freuen uns, Sie bei unserem Seminar begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen 

Ihre BDO

Veranstaltungsort: 

BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Katharina-Heinroth-Ufer 1
10787 Berlin

 

 

Ort: Berlin
Beginn 16:00
21.11.2017
Women's Networking: Innovationstreiber Digitalisierung

Anmeldung und vollständige Informationen unter folgendem LINK....

Digitalisierung ist einer der Megatrends unseres Zeitalters. Die Innovationsdynamik unserer Wirtschaft hat sich durch Vernetzung und neue technische Lösungen grundlegend verändert. Etablierte Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die neuen Möglichkeiten für sich nutzbar zu machen. Dies stellt auch Management und Aufsichtsgremien vor neue Aufgaben. Erfolgreiche Start-ups zeigen, wie neue Geschäftsmodelle Bewegung in bestehende Märkte bringen. Wir freuen uns, zum Thema "Innovationstreiber Digitalisierung" mit unseren Referentinnen zu diskutieren.

Unsere Referentinnen

Nina Blasberg, Gründerin und Geschäftsführerin, onbelle GmbH; zuvor tätig bei Axel Springer SE
Dr. Viktoria KickingerAufsichtsratsmitglied der Polytec Holding AG und Universität Mozarteum sowie Gründerin und Geschäftsführerin, Director's Channel und Directors Academy; zuvor u.a. Aufsichtsratsvorsitz bei S&T AG, Generalsekretärin bei der Österreichischen Post AG
Gabriele Riedmann de Trinidad, Geschäftsführerin, platform3I GmbH sowie Mitglied des Beirats Digitale Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen; zuvor tätig als Group Director Business Innovation bei METRO AG
Dr. Natalie Daghles, Corporate/M&A Rechtsanwältin, Latham & Watkins LLP
Deblina Bhadury, Moderatorin, conRoy Consulting, Beratung - Training - Coaching

Beim anschließenden Get Together können Sie bestehende Kontakte vertiefen und Ihr Netzwerk erweitern. Wir freuen uns auf eine inspirierende Diskussion und einen geselligen Ausklang des Abends mit Ihnen.

Herzliche Grüße

Ihre

Christine Gärtner und Natalie Daghles

Ort: Düsseldorf
Beginn 18:30
18.11.2017
FidAR Berlin/Ost: Leading Spiderwomen - strategisch und erfolgreich im eigenen Unternehmensnetzwerk

Am Samstag, den 18. November 2017 laden wir Sie um 11.00 Uhr zu einer informativen Veranstaltung in Kooperation mit FIM e.V. (Vereinigung für Frauen im Management e.V.) ein unter der Überschrift:

"Leading Spiderwomen - strategisch und erfolgreich im eigenen Unternehmensnetzwerk"

Wir haben bereits interessante Initiatorinnen von Netzwerken bekannter Untenehmen für die Podiumsdiskussion gewinnen können. Sie dürfen gespannt sein - wir freuen uns auf Sie!

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungsorten und zu den Anmeldeformalitäten erhalten Sie nach der Ferienzeit Anfang September 2017.

 

Mit herzlichen Grüßen

Astrid Preuss
Frauen in die Aufsichtsräte - FidAR e.V.
Regionalvorstand FidAR Berlin/Ost

Monika Freimuth
Komitee FidAR Berlin/Ost

Ort: Berlin
Beginn 11:00
09.10.2017
Monika Schulz-Strelow auf einer Podiumsdiskussion der Brigitte Akademie

Podiumsdiskussion bei Gruner + Jahr in Hamburg zum Thema Lieber machtlos? Hadern Frauen mit der Macht?“. Vorsitzende der Geschäftsführung von Gruner + Jahr, Julia Jäkel diskutiert auf dem Podium mit Monika Schulz-Strelow

Ort: Hamburg
Beginn 18:30
27.09.2017
FidAR Nordwest: "Frauen nehmen teil - auch an der Wahl"

Einladung als PDF zum Download

Unter dem Motto  

Frauen nehmen teil – auch an der Wahl

haben wir die Fraktionsvorsitzenden der im Landtag von Hannover vertretenen Parteien zu einer Podiumsdiskussion eingeladen.
Für die kommende Legislaturperiode nach der Landtagswahl am 15.10. 2017 möchten wir von den Politikerinnen und Politikern in einer Diskussion rund um das Thema „gleichberechtigte Teilhabe“ wissen:

• Wie ist der Status Quo und wie sieht das Wahlprogramm Ihrer Partei aus?
• Wie wollen Sie sich einbringen?
• Wie sieht Ihr persönliches Engagement aus?

Interaktiv werden wir Fragen der Gäste berücksichtigen.

Veranstaltungsort: 
Sparkassenverband Niedersachsen
Schiffgraben 6-8
30159 Hannover

Gerne können Sie sich jetzt schon unter geschaeftsstelle@fidar.de anmelden. Details zum Veranstaltungsort folgen.

Mit herzlichen Grüßen

Martina Chudziak
Frauen in die Aufsichtsräte - FidAR e.V.
Regionalvorstand FidAR Nordwest

Ort: Hannover
Beginn 17:30
26.09.2017
Martina Chudziak spricht bei Wirtschaftsrat Deutschland: "Frauen in Wirtschaftspositionen"

Einladung als PDF 

Einladung zur Abendveranstaltung zum Thema

„Frauen in Wirtschaftspositionen“

mit Melanie Homeier, Geschäftsführerin der FU Niedersachsen
und Martina Chudziak, Regionalvorstand FidAR Nordwest

Dienstag, den 26. September 2017, ab 18:00 Uhr in der

Landesgeschäftsstelle des Wirtschaftsrates Niedersachsen
Rathenaustraße 9, 30159 Hannover

Anmeldungen bitte unter: veranstaltung-nds@wirtschaftsrat.de

Ort: Hannover
Beginn 18:00
31.05.2017
Idee.Impulse.Dialog. Das Netzwerktreffen der Berliner Unternehmerinnen

Idee. Imlpulse. Dialog.

Das Netzwerktreffen der Berliner Unternehmerinnen

31. Mai 2017, 18:30 Uhr

Leitung:         Petra Hoyer

Thema:           Berliner Unternehmerinnen-Netzwerke stellen sich vor, Mitglieder lernen sich kennen, tauschen sich aus und netzwerken

Referentin:     Claudia Große-Leege

Ort:                 VBKI Verein Berliner Kaufleute und Industrieller e.V.
                       Goldenberg Saal
                       Fasanenstraße 85
                       10623 Berlin

Anfahrt:         Parkplätze stehen in der Tiefgarage zur Verfügung

Kosten:          35 €, inkl. MwSt, Selbstzahler

Einladung und Anmeldeformular finden Sie hier entlang..... 

Ort: Berlin
Beginn 18:30
31.05.2017
Monika Schulz-Strelow spricht in der Daimler Konzernrepräsentanz

zum Thema "Gleichstellung von Frauen - Wie ist der Stand? 

Mit
Karin Adt, Vice President HR Development & HR Services, Daimler AG
und
Irene Natividad, Präsidentin des Global Summit of Women of Globe Women Research & Education Institute Washington

Eine Kooperationsveranstaltung der Daimler AG und FidAR e.V. 

 

 

Ort: Berlin
Beginn 19:00
23.05.2017
Monika Schulz-Strelow spricht auf der Veranstaltung des BDO "Warum Diversity uns alle angeht"

Einladung als pdf

Unter dem Stichwort "Warum Diversity uns alle angeht" werden Ursachen und Maßnahmen erörtert. Meistens richten sich die Überlegungen auf die Nachwuchsgewinnung, -ausbildung und die Attraktivität als Arbeitgeber aus. Personal als strategische Ressourcen, gesellschaftspolitische Initiativen zur Forcierung, Berichterstattungspflichten von Unternehmen im Hinblick auf Diversität und welche Möglichkeiten zur gezielten Förderung von Frauen in Führungspositionen bestehen. Dazu sprechen folgende Expertinnen:

Frau Monika Schulz-Strelow als Präsidentin von FidAR e.V.

Frau Karin Siegle-Kvarnström als Gründerin eines internationalen Leadership und Mentoring Programmes www.anna-cie.de

Frau Yvonne Meyer, Senior Managerin der BDO und Mitglied verschiedener IDW Arbeitskreisen zur Unternehmensberichterstattung

Wir würden gerne nach kurzen Impulsvorträgen mit Ihnenzu diesem Thema diskutieren.

TERMIN/VERANSTALTUNGSORT
Dienstag, 23. Mai 2017

BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Landaubogen 10
81373 München

 

PROGRAMM

16:00-16:30 Uhr Begrüßung - CSR-Richtlinie und neue Berichtspflichten

16:30-17:00 Uhr Gesellschaftspolitische Herausforderungen

17:00-17:30 Uhr Warum Diversity uns alle angeht

17:30-18:30 Uhr Diskussionab

18:30 Uhr Meinungsaustausch und Imbiss

Ort: München
Beginn 16:00
18.05.2017
Monika Schulz-Strelow hält Festrede bei Preisverleihung der HWR Berlin
Ort: Berlin
Beginn 15:00
17.05.2017
Monika Schulz-Strelow spricht auf dem Bundesforum "MACHT zu gleichen TEILEN - Demokratie braucht Parität"

Zusammenfassung des Bundesforums

Die Zeit ist reif, um für Parität in der Politik zu streiten! Denn: Auch im Jahr 2017 sind in keinem Parlament in Deutschland Frauen und Männer gleichberechtigt vertreten – und das ein Jahr vor dem 100. Jubiläum des Frauenwahlrechts. 

Muss das so sein und muss das so bleiben? Geht Politik auch anders? Was sind Strategien und Wege zu Parität und mehr Vielfalt in der Politik? Was spricht für oder gegen gesetzliche Regelungen?

Seien Sie dabei, wenn Politiker*innen aus Bund, Ländern und Kommunen, Vertreterinnen von Quoten-Initiativen aus Medien, Wirtschaft, Kunst und Kultur sowie zahlreiche weitere Expert*innen diese Fragen diskutieren beim

Bundesforum „MACHT zu gleichen TEILEN - Demokratie braucht Parität“
am Mittwoch, den 17. Mai 2017 von 16.30 bis 20.00 Uhr,
im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Glinkastr. 24, 10117 Berlin.

Zum Bundesforum lädt die EAF Berlin im Rahmen des Helene Weber Kollegs ein. Das Helene Weber Kolleg engagiert sich als parteiübergreifendes Netzwerk für mehr Frauen in der Politik und stärkt kommunalpolitisch aktive Frauen.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier 

 

 

Ort: Berlin
Beginn 16:30
17.05.2017
EAF Bundesforum: "Macht zu gleichen Teilen"

„Macht zu gleichen Teilen - Demokratie braucht Parität“

Die Zeit ist reif, um für Parität in der Politik zu streiten! Denn: Auch im Jahr 2017 sind in keinem Parlament in Deutschland Frauen und Männer gleichberechtigt vertreten – und das ein Jahr vor dem 100. Jubiläum des Frauenwahlrechts. 

Muss das so sein und muss das so bleiben? Geht Politik auch anders? Was sind Strategien und Wege zu Parität und mehr Vielfalt in der Politik? Was spricht für oder gegen gesetzliche Regelungen?

Seien Sie dabei, wenn Politiker*innen aus Bund, Ländern und Kommunen, Vertreterinnen von Quoten-Initiativen aus Medien, Wirtschaft, Kunst und Kultur sowie zahlreiche weitere Expert*innen diese Fragen diskutieren beim

Bundesforum „MACHT zu gleichen TEILEN - Demokratie braucht Parität“
am Mittwoch, den 17. Mai 2017 von 16.30 bis 20.00 Uhr,
im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Glinkastr. 24, 10117 Berlin.

Zum Bundesforum lädt die EAF Berlin im Rahmen des Helene Weber Kollegs ein. Das Helene Weber Kolleg engagiert sich als parteiübergreifendes Netzwerk für mehr Frauen in der Politik und stärkt kommunalpolitisch aktive Frauen.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier (frauen-macht-politik.de/aktuelles/schwerpunktthemaparitaet/paritaetsforen.html).

 

Ort: Berlin
Beginn -
01.03.2017
Monika Schulz-Strelow auf dem FELIN Forum in Graz

Mehr Informationen über die Female Leaders Initative: www.felin.at

Ort: Graz
Beginn 18:00
09.02.2017
Monika Schulz-Strelow spricht auf dem WOMEN EXECUTIVES IN MEDIA 4TH MEETING: WOMEN AND POLITICS
24.01.2017
Monika Schulz-Strelow spricht auf dem Fondsfrauen Gipfel 2017

alle Informationen zum Fondsfrauen Gipfel 2017 finden Sie hier entlang....

Die Nachlese zur Veranstaltung finden Sie hier entlang.... 

 

 

Ort: Mannheim
Beginn 11:00
23.11.2016
Dr. Heike Schwesinger als Keynotespeakerin beim Seminar des Female Board Pool

weitere Informationen finden Sie unter: www.female-board-pool.org

und hier als PDF

Ort: Frankfurt am Main
Beginn 10:00
14.10.2016
Monika Schulz-Strelow spricht auf der her-career

um 15.45 - 16.30 Uhr zum Thema: "Warum brauchen wir Gesetze für Veränderungen und hat das "Quotengesetz" etwas gebracht?"

Vortragsforum 2 - Halle 3

Alle Informationen zur her-career finden Sie hier.... 

Ort: München
Beginn -
13.10.2016
FidAR Süd auf der her-CAREER in München

Alle Information finden Sie auf der Webseite der her-CAREER...

 

 

Ort: München
Beginn -
08.10.2016
FidAR Nordwest: Rund um den Aufsichtsrat

Mit starken Frauen und starken Ideen starten wir mit Ihnen in den Herbst und laden Sie sehr herzlich ein zu:

FidAR - Herbst in Hannover
am Samstag, den 8. Oktober 2016 von 10.00 Uhr - 12.00 Uhr

Veranstaltungsort: FOM Hannover; Berliner Allee 7, 30175 Hannover
Informationen zur Anfahrt finden Sie unter

Wir beginnen mit einem update „Rund um den Aufsichtsrat“ und freuen uns im Anschluss auf zwei erfolgreiche Frauen mit Aufsichtsratsmandat, die von Ihrem Weg in den Aufsichtsrat berichten, von Unterstützung und Hemmschuhen, die Ihren Weg begleitet haben.

Herzlich Willkommen in Hannover: 
Astrid Hollmann, stellvertretende Bundesvorsitzende dbb Beamtenbund und Tarifunion

und

Swetlana Jung, Anlagenservice VE Netzservice Berlin Distribution/Betriebsrat 
Bitte berücksichtigen Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und sichern Sie sich Ihre Teilnahme mit einer verbindlichen Zusage bis zum 29. September 2016 an: geschaeftsstelle@fidar.de
Wir freuen uns auf SIE und auf einen angeregten Gedankenaustausch. Die Veranstaltung wird in Hannover stattfinden; die genaue Location geben wir rechtzeitig bekannt.

Mit herzlichen Grüßen

Martina Chudziak 
Mitglied des erweiterten Vorstands
FidAR e.V. Nordwest

Ort: Hannover
Beginn 10:00
27.09.2016
Elke Benning-Rohnke als Sprecherin beim "Business Update"- Roundtable für Female Leaders

Weitere Informationen finden Sie hier....

Ort: Frankfurt am Main
Beginn 17:15